21. Juni 2021

Auch mit der CDU wird Tanken richtig teuer!

Auch mit der CDU wird Tanken richtig teuer!

Nicht nur die Grünen wollen die Spritpreise erhöhen. Auch mit der CDU in der nächsten Bundesregierung wird’s für Autofahrer richtig teuer.

CDU-Fraktionschef Ralph Brinkhaus will „beruhigen“: „Benzin wird teurer, aber ihr müsst nicht sofort eure Autos verkaufen.“ [1] Wie schön! Offenbar will er damit ausdrücken: Ihr müsst Eure Autos vielleicht erst in einem halben Jahr verkaufen, weil Ihr es euch dann nicht mehr leisten könnt!

Bei uns auf dem Land sind die Menschen auf ihr Auto angewiesen. Sie müssen zur Arbeit! Wenn sie auf den ÖPNV umsteigen würden, müssten sie Stunden früher aufstehen. Sozusagen mitten in der Nacht. Zu einer Uhrzeit also, bei der sich Politiker wie Ralph Brinkhaus oder Annalena Baerbock im Bett nochmal umdrehen. Deswegen kommt der ÖPNV für Viele nicht in Betracht, wenn überhaupt ÖPNV-Verbindungen bestehen,

Explodierende Sprit- und Strompreise, steigende Mieten und Lebenshaltungskosten: Wenn es so weitergeht, wird sich der normale Arbeitnehmer, all das nicht mehr leisten können.

Die AfD ist die Partei der arbeitenden Menschen.

[1] https://www.rnd.de/politik/ralph-brinkhaus-benzin-wird-auch-mit-union-teurer-FU5JOV4G2H6EVPSO6WQ2UDODDI.html

Teilen

Weitere Beiträge

Lockdown ohne wissenschaftliche Grundlage!

Eine großangelegte Studie der Uni Duisberg/Essen mit 190.000 untersuchten Fällen kommt zum Schluss: Die „Inzidenz“ auf Basis von PCR-Tests ist...

Fußball statt Gender-Propaganda

Ein vom Bayern-Stadion aus gut sichtbares Windrad wurde in Regenbogenfarben angestrahlt. Das Münchner Rathaus wurde mit Regenbogenfahne beflaggt. Der Twitter-Account...
Alle Beiträge anzeigen
Rundbrief
Immer auf dem Laufenden bleiben!
Copyright © 2021 Martin Hohmann MdB.
magnifiercrossmenu